Skip to main content

Schulbetrieb

für Kinder und Erwachsene, auf Schulpferden oder dem eigenen Pferd.

Voltigieren

für Kinder und Jugendliche. Turnen auf dem Pferderücken als Breiten- und Turniersport.

Pferdepension

Unterkunft für Ihr Pferd mit Auslaufmöglichkeit, Reithallen und herrlichen Außenreitanlagen.

In diesem Jahr haben wir ausnahmsweise unser Dreikönigsspringen auf den 05.01.2019 vorverlegt und waren sehr auf die Akzeptanz dieses Termins gespannt. Und siehe da, unser Hof füllte sich ab dem Morgen trotz Schmuddelwetters mehr und mehr mit Pferdehängern und Besuchern unseres kleinen Springturniers. Das ließ schon auf ordentliche Starterfelder hoffen - und wir wurden nicht enttäuscht.

Im ersten Springen - traditionell ein Springen der Klasse E - gingen sage und schreibe 18 Reiter-Pferd-Paare an den Start. Alle Teilnehmer kämpften um fehlerfreie Ritte und die schnellsten Zeiten. Am Ende konnte Anna Lotze vom gastgebenden Verein mit ihrem wendigen Berittpferd Arietta die Prüfung mit einem fehlerfreien Ritt und einer sensationellen Zeit für sich entscheiden. Den 2. Platz belegte Franziska Blättermann vom Reitverein Königerode mit Campina, der 3. Platz ging an Anne Schmidt vom Reitverein Bernburg-Roschwitz mit Leonie, der 4. Platz an Lisa Gröper vom Reitverein Greppin mit Sweet Chocolate und der 5. Platz an Lysann Franz vom Pferdesportverein Wormsleben mit Etania.

Auch die zweite Prüfung - wie üblich ein A-Springen - war mit wiederum 18 Startern gut besucht und bot spannenden Springsport. Letztendlich setzte sich souverän Anna Lotze aus Salzmünde mit ihrem Pferd Cannizzaro, genannt Hugo, an die Spitze. Gefolgt wurde sie von Josephine Trübner mit Quidams Lady vom Reitverein Halle auf dem 2. Platz, Cinderella Gina Fischer mit Catalina aus Schwittersdorf auf dem 3. Platz, Kiara Franz mit Calle vom PSV Wormsleben auf dem 4. Platz und nochmals Anna Lotze mit ihrem zweiten Pferd Arietta auf dem 5. Platz.

Das Mächtigkeitsspringen stellte wie in jedem Jahr den Höhepunkt unseres Dreikönigsspringens dar. Dabei versuchten in diesem Jahr 5 Reiter mit ihren Pferden die größtmögliche Höhe zu überwinden. Es wurde mit einer Höhe von 1,20 m begonnen, gefolgt von 1,25 m. Daran scheiterten die ersten beiden Reiter-Pferd-Paare, so dass sich die verbliebenen 3 einen spannenden Kampf lieferten, wobei die Hindernisse um jeweils 5 cm erhöht wurden. Schließlich gewann Jan Pfeiffer vom gastgebenden Verein auf Crömer mit einer Höhe von 1,50 m. Den 2. Platz belegte Josephine Trübner vom Reitverein Halle mit Quidams Lady, den 3. Platz Anna Lotze aus Salzmünde mit Hugo, den 4. Platz Cinderella Gina Fischer aus Schwittersdorf mit Catalina und den 5. Platz Alexandra Schlegel ebenfalls aus Schwittersdorf mit Shaboom.

Für das leibliche Wohl war in bewährter Weise gesorgt, Aktive und Zuschauer konnten sich im Reiterstübchen bei heißen Getränken und gutem Essen stärken.
Wir haben uns sehr über die rege Beteiligung gefreut, denn es reisten Reiter auch aus Greppin, Teicha, Krosigk, Mücheln und Poplitz an. Wir würden uns freuen, auch im nächsten Jahr wieder so viele Gäste begrüßen zu können. Und dann - sicher - auch wieder am Dreikönigstag!

Weiterlesen

Es ist wieder soweit! Unser Reitturnier am ersten Septemberwochenende steht vor der Tür. Viele spannende Prüfungen warten auf die Teilnehmer. Wir tragen das Finale der Stadt- und Kreismeisterschaften im Springen und Dressurreiten aus. Außerdem sind wir eine Etappe des ea.St-Mannschaftscups, eine Springserie im A** - Bereich für Mannschaften. Bei der Etappe in Seeben wurde die Salzmünder Mannschaft Dritte und wir sind hoch motiviert, auch beim Heimatturnier alles zu geben.

Außerdem gibts wieder eine Dressur-Kür der Klasse L, an der garantiert auch weniger fachkundige Zuschauer ihre Freude finden werden.

Streicht Euch den Termin schon einmal groß in Kalender an!

Die Ausschreibung findet ihr hier...

Weiterlesen